Vergabe-Anzeigen auf einen Blick!

Wir verbinden Architekten und Handwerker:

ICH BIN ARCHITEKT
ICH BIN HANDWERKER
|
|
|
|
Filter
Postleitzahl
Suchradius (50km)
Gewerke
ZURÜCKSETZEN
ANWENDEN
Sortieren
03.02.2023
Sanierung Technisches Halloren- und Salinemuseum, Solebecken mit Heiz- und Regelsystem incl. Wrasenabzug
- Solebeckenaus 1.4404 Abm 500x160x65cm mit integrierten Heizsystem , Systeme mit Titan- Wärmetauscher Solepumpen Regelventilen und Steuerungseinheit liefern montieren Inbetriebnahme - Edelstahlverkleidung 1.4404 ca 35 qm liefern und montieren - Wrasenabzug mit integrierter Beleuchtung 1.4404 Abm 580x167x50cm - Liefern und montieren
Ungeöffnet
Auftragsort
06108 Halle (Saale)
Angebotsfrist
06.03.2023
02.02.2023
Ersatzneubau Kita Ökolino / Erweiterungsbau Hort GS Diemitz, Gründung Rohbau
Erdbau - 4.270 m² Baugelände abräumen - 2.500 m² Antrag Grasnabe und Mutterboden - 3.800 cbm Aushub Auffüllen, Baugrube technische Anlagen - 160 m Grundleitungen, verschiedene Durchmesser und Grade - 850 m Blitzschutz-, Erdungsanlage, Bandstahl St/tZN; Rundstahl V4A Rohbau - 1.250 m² StB-Bodenplatte - 1.570 m² StB-Wände - 2.500 m² StB-Decken - 1.470 m² Innenwand, Mauerwerk - 220 t Betonmattenstahl und -stabstahl Abdichtung - 220 m² Abdichtung Sockel, Wand - 1.220 m² Abdichtung, Bodenplatte
Ungeöffnet
Auftragsort
06108 Halle (Saale)
Angebotsfrist
07.03.2023
01.02.2023
Los 2 - Unterhaltsreinigung und Glasreinigung mit Rahmen im Medienzentrum Altenburger Land, Hospitalplatz 6, 04600 Altenburg; Gebäudeinnenreinigung für Friedrichgymnasium Altenburg und Medienzentrum des Landkreises Altenburger Land
Gebäudeinnenreinigung für Friedrichgymnasium Altenburg und Medienzentrum des Landkreises Altenburger Land Los 2 - Unterhaltsreinigung und Glasreinigung mit Rahmen im Medienzentrum Altenburger Land, Hospitalplatz 6, 04600 Altenburg --- - Verwaltungs-, Lehrmittelräume: 190 m²; - Verkehrsflächen: 80 m²; - Sanitärräume: 20 m²; - Glasreinigung mit Rahmen (zu reinigende Fläche): 340 m² --- weitere Lose - siehe separate Auftragsbekanntmachung Anzahl der Lose: 2 Art und Umfang: siehe II.2.4. --- Aus verfahrenstechnischen Gründen wird jedes Los in einer separaten Auftragsbekanntmachung veröffentlicht. Angebote sind für ein oder mehrere Lose möglich.
Ungeöffnet
Auftragsort
04600 Altenburg
Angebotsfrist
07.03.2023
01.02.2023
Schulzentrum Gerichtsweg, Neubau Schulgebäude+Sporthalle, Los 3000 Baustelleneinrichtug
Grundschulneubau, Sporthallenneubau, Umbau Mensa-Bestandsgebäude: - Aufstellen und Vorhalten von ca. 750 lfm Bauzaun - Zeitlich gestaffeltes Aufstellen und Vorhalten von ca. 11 Sanitär-, 4 Einzel- und einem Doppel-Bürocontainer, Vorhaltedauer bis ca. 31 Monate -Installation und Wartung von ca. 250 Leuchtstoffleuchten für die Baubeleuchtung - Installation und Wartung von 8 Anschluss- und 29 Endverteilerschränken zur Baustromversorgung Die Bautermine dienen der unverbindlichen Orientierung. Der konkrete Baubeginn erfolgt auf gesonderte Aufforderung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
06.03.2023
01.02.2023
Los 1 - Unterhaltsreinigung, Glasreinigung mit Rahmen und Grundreinigung im Friedrichgymnasium Altenburg, Geraer Str. 33; Gebäudeinnenreinigung für Friedrichgymnasium Altenburg und Medienzentrum des Landkreises Altenburger Land
Gebäudeinnenreinigung für Friedrichgymnasium Altenburg und Medienzentrum des Landkreises Altenburger Land Los 1 - Unterhaltsreinigung, Glasreinigung mit Rahmen und Grundreinigung im Friedrichgymnasium Altenburg, Geraer Str. 33 --- - Unterrichts-/Fachräume, Aulen: 1.880 m²; - Verwaltungsräume, Lehrerzimmer: 370 m²; - Lehrmittel-/ Unterrichtsvorbereitungsräume: 210 m²; - Garderoben: 55 m²; - Verkehrsflächen: 1.500 m²; - Sanitärräume: 190 m²; - Speiseraum/Teeküche: 140 m²; - Sporthalle einschließlich Nebenräume: 490 m², - Glasreinigung mit Rahmen (zu reinigende Fläche): 2.520 m² --- weitere Lose - siehe separate Auftragsbekanntmachung Anzahl der Lose: 2 Art und Umfang: siehe II.2.4. --- Aus verfahrenstechnischen Gründen wird jedes Los in einer separaten Auftragsbekanntmachung veröffentlicht. Angebote sind für ein oder mehrere Lose möglich.
Ungeöffnet
Auftragsort
04600 Altenburg
Angebotsfrist
07.03.2023
31.01.2023
Sanierung Umbau Volkshaus - VE 6324 Schlosserarbeiten
Baustelleneinrichtung/Werkstattplanung/Dokumentation; Schlosserarbeiten Bühnenhaus, Treppenhaus, Foyer Neubau; Briefkastenanlage; Nachweisarbeiten
Ungeöffnet
Auftragsort
04416 Markkleeberg
Angebotsfrist
09.03.2023
31.01.2023
Gebäudereinigung in 04357 Leipzig, Mockau
Es handelt sich überwiegend um Plattenbauten vom Typ WBS 70. Die ausgeschriebene Leistung umfasst: -Unterhalts-, Glas-, Rahmenreinigungsleistungen in den Treppenhäusern/Gemeinschaftsflächen je nach Leistung wöchentlich, monatlich, zweimonatlich bzw. vierteljährlich
Ungeöffnet
Auftragsort
04357 Leipzig, Mockau
Angebotsfrist
03.03.2023
31.01.2023
Sanierung Zentrum für Psychische Gesundheit, Haus 13 - Los 330 Schwachstrom
48 St. Patchfelder, Montage in TK-Netzwerkschränke 11.900 m Datenkabel Cat 7 196 St. Anschlußdosen RJ 45 300 m Kabelrinne/-leiter 140 m Brandschutzkanal Messen, Prüfen, Dokumentieren Es gelten ausschließlich die Ausführungsfristen gem. Formblatt 214 inkl. Einzelfristen. Bieterfragen sind in Textform über die Vergabeplattform bis spätestens 8 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu stellen. Angebote sind nur elektronisch in Textform zugelassen und über die Vergabeplattform einzureichen. Mit dem Angebot ist zwingend das verpeiste LV als PDF-Datei einzureichen. Die alleinige Übermittlung einer verpreisten GAEB-Datei zum LV stellt kein annahmefähiges Angebot dar, dient diese doch lediglich als Hilfsmittel in der Angebotsauswertung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
03.03.2023
31.01.2023
Stadt Groitzsch
Unterhalts- und Grundreinigung - Bauhof Groitzsch, - Bücherei, - Grundschule, - Gymnasium mit Turnhalle und Mensa, - Kindergarten Cöllnitzer Landmäuse, - Kindergarten Schusterstübchen, - Kindergarten Spatzennest, - Kindergarten Zwergenland, - Kinderkrippe Kleine Strolche, - Kinderhort Am Wasserturm, - Mensa Oberschule, - Oberschule mit Turnhalle, - Rathaus und - Zweifeldsporthalle. Eine Objektbesichtigung ist am 22.02.2023 und am 23.02.2023 möglich. Anmeldungen für die Objektbesichtigung bitte über die Vergabeplattform vornehmen.
Ungeöffnet
Auftragsort
04539 Groitzsch bei Pegau
Angebotsfrist
07.03.2023
31.01.2023
Grundschule Löbauer Str. 46 und Volksgartenstr. 16, Los C502 Herstellung - Vorplatz
Abbruch: 5 m³ Betonplatten konstruktiv bewehrt; 28 m² Betonpflasterdecke; 4 Stck. Deklarationen nach LAGA TR 2003 und TR 2004; 20 m Metallzaun; 595 m² bituminöse Befestigung Verwertungsklasse B gem. RuVa; 280 m² Schotterfläche / WD; 655 m² ungebundene Tragschichten Herstellung Pflasterflächen: 800 m² komb. Frostschutz- und Tragschicht 0/45 D= 38cm; 540 m² Schottertragschicht 0/32+ Frostschutz 0/45 D=58cm; 450 m² WD-zweilagig grau, 840 m² Betonpflasterfläche Mehrformat, zweilagig R12, Farbe Sand; 100 m Muldenrinne dreizeilig Entwässerung: 134 m Verlegung von Rohrleitung PP SN 8 inkl. Rohrgraben und Schachtaushub; 10 Stck. Straßenablauf; 31 m Kastenrinne B 125; 90 m Fassadenrinne H=50mm B=160mm; 28 Stck. Fußabstreifer; diverse Formstücke; Einbau von 8 Stck. Regenrohrablauf DN 100; Inbetriebnahme und Revisionsunterlagen Einrichtungen und Ausstattungen: 25 m Stabgitterzaun H=1,80m RAL 7016; 1 Toranlage 5,50m breit 1,80 hoch inkl. Tandemschließung Typ b; 2 x Zauntor 2,50 breit 1,80m hoch; 2 Stck. Briefkastenanlage in Stelenoptik; 2 Stck. Papierkörbe 50L; 11 Stck. Fahrradbügel Edelstahl; 2 x Rundbank mit Rückenlehne Außendurchmesser 4,00m; 3 x Beschilderungen; Einbau von 4 Stck. Stelen mit Türpuffer Vegetationstechnische Arbeiten / Pflanzen: 3 Stck. Großbaumpflanzung StU 20-25 + 35 Stck. Sträucher 40-60 inkl. Fertigstellungs- und Entwicklungspflege; 6 Stck. Bewässerungssäcke; 3 Stck. Gießringe; 3 Stck. Belüftungs- und Bewässerungsset Elektrotechnische Arbeiten: 350 m Kabelgraben ELT inkl. Sandbettung und Trassenwarnband; 5 Stck. Leuchtstele H=4,00m inkl. Kabelübergangskasten; 8 Stck. Pollerleuchte H=1,10m inkl. Kabelübergangskasten; Elektrokabel 750m NYY-J 3x2,5mm²RE; Inbetriebnahme, Abnahme und Dokumentation Qualifikationsnachweise gefordert für: 1. Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstätten gem. MVAS - Nachweise sind mit Angebotsabgabe vorzulegen 2. Der Bieter bzw. der von ihm angegebene Nachunternehmer muss im Besitze einer Gewerbeanmeldung für das Elektrohandwerk sein - Nachweise sind mit Angebotsabgabe vorzulegen Die Bautermine dienen der unverbindlichen Orientierung. Der konkrete Baubeginn erfolgt auf gesonderte Aufforderung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
02.03.2023
30.01.2023
Neubau xSTW Delitzsch (Ril413) - Planungsleistung Lph 2-4, opt. 5-7
Die im Bahnhof Delitzsch Gbf installierte Leit- und Sicherungstechnik verfügt aktuell über keine technische Gleisfreimeldeanlage. Im Rahmen einer Risikobewertung wurde durch die DB Netz dem EBA die Nachrüstung einer entsprechenden Gleisfreimeldeanlage bis einschließlich 2026zugesagt. Die Bewertung der verschiedenen Lösungsvarianten ergab, dass eine einfache Nachrüstung einer solchen Anlage technisch aufwendig und stark risikobehaftet ist. Die Ergänzung der Bestandsanlagen ist somit wirtschaftlich nicht sinnvoll. Um dennoch den gesetzten Termin zur vollumfänglichen Absicherung des Eisenbahnbetriebes einzuhalten, verbleibt als einzige Möglichkeit der vollständige Ersatz der bestehenden Leit- und Sicherungstechnik durch ein modernes digitales Stellwerk. Gegenstand des Auftrags sind Planungsleistungen für folgende Leistungsbilder: - Objektplanung Verkehrsanlagen - Objektplanung Gebäude - Tragwerksplanung Gebäude - Fachplanung technische Streckenausrüstung (Oberleitung und Bahnenergieanlagen, LST, EEA/50 Hz, TK) Der Auftrag wird auf das wirtschaftlich günstigste Angebot unter Berücksichtigung folgender Wichtung erteilt: 90%-Wichtung des Angebotspreises (übertragene + optionale Leistungen) Das Angebot mit dem niedrigsten Preis erhält 5 Punkte. Alle Angebote ab dem 1,5-fachen Wert des niedrigsten Angebotspreises erhalten 0 Punkte. Die Punkte für die übrigen Angebote werden zwischen dem niedrigsten Angebotspreis und seinem 1,5-fachen Wert linear interpoliert 10%-Wichtung des Querschnittswertes aller Stundensätze Das Angebot mit dem niedrigsten Querschnittswert aller Stundensätze erhält 5 Punkte. Alle Angebote ab dem 1,5-fachen Wert des niedrigsten Querschnittswertes aller Stundensätze erhalten 0 Punkte. Die Punkte für die übrigen Angebote werden zwischen dem niedrigsten Querschnittswert aller Stundensätze und dem 1,5-fachen Wert des niedrigsten Querschnittswert aller Stundensätze linear interpoliert. Sämtliche Berechnungswerte gehen mit 3 Stellen hinter dem Komma in die Berechnung des Wertungsergebnisses ein. Bei gleichem Wertungsergebnis erhält das Angebot mit dem höchsten Punktwert beim Kriterium Angebotspreis den Zuschlag.
Ungeöffnet
Auftragsort
04425 Taucha
Angebotsfrist
02.03.2023
30.01.2023
Schulzentrum Gerichtsweg, Neubau Schulgebäude + Sporthalle, Los 3030 Rohbauarbeiten
Grundschule Neubau: • 5.740 m³ Herstellung Gründungspolster • 1.850 m²Abdichtung Bodenplatte, inkl. Trennlage und Voranstrich • 130 m² Sockelabdichtung, inkl. Voranstrich • 2.600 m² Perimeterdämmung als Horizontal und Flankendämmung und Sockeldämmung • 6.400 m³ Beton für Bodenplatte, Außen- und Innenwände und Decken • 23.300 m² Schalung für Stahlbetonbauteile • 14 Stk Fertigteil Treppenläufe • 980.000 kg Bewehrung • Div. Baukonstruktive Einbauteile • Einbau von TGA Bauteilen • Einbau von ELT Bauteilen • Einbau Aufzugs Ankerschienen • 320.000 m³ Leitungsgräben Herstellen, lösen und lagern • 13.475 m³ Baugrube lösen, sammeln • 32.210 t Entsorgung von Bodenaushub • 240 m ELT Leitungen verlegen in Leitungsgräben verlegen • 200 m SW Grundleitungen in Leitungsgräben verlegen • 200m TW - Leitungen in Leitungsgräben verlegen • Baubegleitende Kampfmittelerkundung Grundschule Altbau: • 796,50 m² Baugrundverbesserung • 780 m² Abdichtung Bodenplatte, inkl. Trennlage und Voranstrich • 501 m³ Beton für Bodenplatte, Außen- und Innenwände und Decken • 3 Stk Fertigteil Treppenläufe • 74.000 kg Bewehrung • Div. Baukonstruktive Einbauteile • Einbau von TGA Bauteilen • Einbau von ELT Bauteilen • Dachtragwerk als Stahl- und Holzkonstruktion • 8 t Stahlkonstruktion • Holzdachkonstruktion • 35 m³ Rückbau Bestandsmauern Grundschule Sporthalle: • 5.740 m³ Herstellung Gründungspolster • 2.200 m²Abdichtung Bodenplatte, inkl. Trennlage und Voranstrich • 950 m² Sockelabdichtung, inkl. Voranstrich • 950 m² Perimeterdämmung als Horizontal und Flankendämmung und Sockeldämmung Neubau Wilhelm-Busch-Schule Teilobjekt A + B Grundschule Neubau; Grundschule Altbau; Sporthalle 20.01.2023 • 3060 m³ Beton für Bodenplatte, Außen- und Innenwände und Decken • 11.818 m²Schalung für Stahlbetonbauteile • 14 Stk Fertigteil Treppenläufe • 560.000 kg Bewehrung • Div. Baukonstruktive Einbauteile • Einbau von TGA Bauteilen • Einbau von ELT Bauteilen • Einbau Aufzugs Ankerschienen • 110 to Dachstahlbau • 40 to Schwingungstilger • 0 to Vordachkonstruktion Mit Angebotsabgabe sind vorzulegen: - Sach- und Fachkundenachweis gem. TRGS 524 (gem. DGUV Regel 101-004) - Schweißarbeiten: Besitz der Herstellerqualifikation Berechtigung zur Herstellung von geschweißten Stahlbauteilen der Ausführungsklasse EXC2 nach DIN EN 1090-2 sowie entsprechende Erweiterungen für Anschweißen von Betonstählen gemäß DIN EN ISO 17660 sowie das Schweißen von Edelstählen, Schweißen von Kopfbolzendübeln Besitz des großen Schweißeignungsnachweises nach DIN EN 1090-2 Die eingesetzten Schweißer müssen nach EN ISO 9606-1 geprüft sein - Befähigungsnachweis nach §20 SprengG für das eingesetzte Personal Die Bautermine dienen der unverbindlichen Orientierung. Der konkrete Baubeginn erfolgt auf gesonderte Aufforderung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
13.03.2023
30.01.2023
Neubau xSTW Eilenburg (Ril413) - Planungsleistung Lph 2-4, opt. 5-7
Zur Umsetzung der behördlichen Nachrüstungsverpflichtung einer Gleisfreimeldung ist im Bf Eilenburg ein Stellwerksneubau zu realisieren und in Betrieb zu nehmen. Zustandsbedingt sind die Anlagen des Bf/Bk Eilenburg Ost als Bahnhofsteil in das xSTW zu integrieren. Gegenstand des Auftrags sind Planungsleistungen für folgende Leistungsbilder: - Objektplanung Verkehrsanlagen - Objektplanung Gebäude - Tragwerksplanung Gebäude - Fachplanung technische Streckenaustrüstung (Oberleitung und Bahnenergieanlagen, LST, EEA/50 Hz, TK) Der Auftrag wird auf das wirtschaftlich günstigste Angebot unter Berücksichtigung folgender Wichtung erteilt: 90%-Wichtung des Angebotspreises (übertragene + optionale Leistungen) Das Angebot mit dem niedrigsten Preis erhält 5 Punkte. Alle Angebote ab dem 1,5-fachen Wert des niedrigsten Angebotspreises erhalten 0 Punkte. Die Punkte für die übrigen Angebote werden zwischen dem niedrigsten Angebotspreis und seinem 1,5-fachen Wert linear interpoliert 10%-Wichtung des Querschnittswertes aller Stundensätze Das Angebot mit dem niedrigsten Querschnittswert aller Stundensätze erhält 5 Punkte. Alle Angebote ab dem 1,5-fachen Wert des niedrigsten Querschnittswertes aller Stundensätze erhalten 0 Punkte. Die Punkte für die übrigen Angebote werden zwischen dem niedrigsten Querschnittswert aller Stundensätze und dem 1,5-fachen Wert des niedrigsten Querschnittswert aller Stundensätze linear interpoliert. Sämtliche Berechnungswerte gehen mit 3 Stellen hinter dem Komma in die Berechnung des Wertungsergebnisses ein. Bei gleichem Wertungsergebnis erhält das Angebot mit dem höchsten Punktwert beim Kriterium Angebotspreis den Zuschlag.
Ungeöffnet
Auftragsort
04425 Taucha
Angebotsfrist
02.03.2023
27.01.2023
Offenes Verfahren (EU-weit) zur Vergabe von Winterdienstleistungen für neunzehn Bundesliegenschaften in Leipzig, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Direktion Erfurt und Regionalbereich Ost (VOEK 248-22)
Winterdienst auf 19 Liegenschaften in Leipzig Reinigungsflächen gesamt 6.950 qm, davon öffentliche Flächen ca. 1.570 qm und nichtöffentliche Flächen ca. 5.380 qm Im Rahmen des Winterdienstes sind u. a. nachfolgende Aufgaben durchzuführen: - begeh- und/oder befahrbaren Flächen sind von Schnee zu räumen und bei Schnee- oder Eisglätte zu bestreuen - Bereitstellung, Ausbringung, Entfernung und fachgerechte Entsorgung von Streugut - Kontrollfahrten zur Prüfung der Einsatznotwendigkeit - Fertigung von Protokollen über die Durchführung der vereinbarten Leistungen Abweichender Leistungsbeginn in der WE 144619 und 148104 ist 01.11.2023 Sonderkündigungsrechte: WE 308940, 309180, 309251, 309752, 309831, 309983, 324886 und 326005 Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Auftraggeberin eine, mehrere oder alle diese vertragsgegenständlichen Liegenschaften verkauft. Sie behält sich daher das Recht vor, im Falle der Beurkundung eines Kaufvertrages über eine, mehrere oder alle vollständigen Liegenschaften, den Vertrag hinsichtlich dieser Liegenschaft(en) (WE) zu kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt in diesem Fall 2 Monat und beginnt ab dem Tage nach der Absendung des Kündigungsschreibens durch die Auftraggeberin. Die Höhe des Entgelts ist im Falle einer (Teil)Kündigung angemessen zu mindern. Ersatzansprüche aufgrund einer Verringerung können seitens des Auftragnehmerin nicht geltend gemacht werden.
Ungeöffnet
Auftragsort
04275 Leipzig, Scharnhorststr. 39
Angebotsfrist
07.03.2023
26.01.2023
Sanierung Zentrum für Psychische Gesundheit, Haus 13 - Los 315 Kältetechnik
Im Zuge der Baumaßnahme „Sanierung mit Erneuerung Trinkwassernetz / Ertüchtigung Nasszellen und Bodenbeläge“ werden einzelne Nutzungsbereiche (Stationsküchen, Personal Aufenthaltsräume, Arbeitsräume rein/unrein) mit einer zusätzlichen Kühlung auszustatten. Die Arbeiten finden in einzelnen Bauabschnitten und bei laufendem angrenzenden Krankenhausbetrieb statt. 1 St Kältemaschine luftgekühlt in Innenaufstellung 1 St Wärmetauscher 2 St Kältekreise mit Pumpen und Regelgruppe 19 St Umluftkühlgeräte, davon 3 Stk mit 2-stufiger Filterung nach VDI 6022 970 m Edelstahl-Rohrleitung mit Dämmung Inbetriebnahme mit Teil-Leistungsfeststellungen Es gelten ausschließlich die Ausführungsfristen gem. Formblatt 214 inkl. Einzelfristen. Bieterfragen sind in Textform über die Vergabeplattform bis spätestens 8 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu stellen. Angebote sind nur elektronisch in Textform zugelassen und über die Vergabeplattform einzureichen. Mit dem Angebot ist zwingend das verpeiste LV als PDF-Datei einzureichen. Die alleinige Übermittlung einer verpreisten GAEB-Datei zum LV stellt kein annahmefähiges Angebot dar, dient diese doch lediglich als Hilfsmittel in der Angebotsauswertung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
01.03.2023
26.01.2023
Maßnahme i. R. des MULE-Förderprogrammes Landesgartenschau 2024 - Errichtung Sonnensegel
siehe II.1.4
Ungeöffnet
Auftragsort
06231 Solestadt Bad Dürrenberg
Angebotsfrist
27.02.2023
26.01.2023
ONS - Optimierung Notfallstrukturen, TBM 1+5 - Los 159 Elektrotechnik, Anschluss an GHV-Nord
Anschluss BA1 und BA2 an die GHV Nord - ca. 450m Kabeltrasse /-rinne inkl. Form- und Bfestigungsteile - ca. 1000 Sammelhalter für Zwischendeckenbereiche mit geringer Aufbauhöhe - ca. 3200m Kabel (E0 und E90) in Querschnitten von 25mm² bis 120mm² - Brandschottungen und Kernbohrungen Es gelten ausschließlich die Ausführungsfristen gem. Formblatt 214 inkl. Einzelfristen. Bieterfragen sind in Textform über die Vergabeplattform bis spätestens 8 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu stellen. Angebote sind nur elektronisch in Textform zugelassen und über die Vergabeplattform einzureichen. Mit dem Angebot ist zwingend das verpeiste LV als PDF-Datei einzureichen. Die alleinige Übermittlung einer verpreisten GAEB-Datei zum LV stellt kein annahmefähiges Angebot dar, dient diese doch lediglich als Hilfsmittel in der Angebotsauswertung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
28.02.2023
26.01.2023
Sanierung Zentrum für Psychische Gesundheit, Haus 13 - Los 310 Lüftungstechnik
Im Zuge der Baumaßnahme „Sanierung mit Erneuerung Trinkwassernetz / Ertüchtigung Nasszellen und Bodenbeläge“ sind sowohl die neu zu errichtenden Patientenbäder (psychiatrische Stationen EG – 2. OG) als auch einzelne Nass- und Nutzbereiche (Umkleiden SG, Raucherräume EG - 1. OG, 2 Stationsküchen) mit einer Be- und Entlüftung auszustatten. Die Arbeiten finden in einzelnen Bauabschnitten und bei laufendem angrenzenden Krankenhausbetrieb statt. 1 St Hauptlüftungsgerät 6.640 m³/h Patientenbäder / Umkleiden / Sporttherapie (WRG, Heizen, Filtern) inkl. Kanalverlegung 4 St Kompaktlüftungsgeräte (270 – 1.800m³/h ) für Einzelbereiche Umkleiden, Raucherbereiche, Stationsküchen (WRG, Heizen, Filtern) inkl. Kanalverlegung 598 m² Lüftungskanal (-2000 mm Kantenlänge) 269 m² Formstücke für Luftleitungen 900 m Wickelfalzrohr DN 80 – 315 inkl. Form- und Verbindungsstücke 6 St Kulissenschalldämpfer 91 St Brandschutzklappen 91 St Tellerventile DN 100- DN 160 42 St Drallluftdurchlässe 300x300/400x400 Demontagen Bestandseinbauten (Ventilatoren, Kanäle und lüftungstechnische Einbauten) Hygieneinspektion / TÜV-Abnahme / Inbetriebnahme mit Teil-Leistungsfeststellungen Es gelten ausschließlich die Ausführungsfristen gem. Formblatt 214 inkl. Einzelfristen. Bieterfragen sind in Textform über die Vergabeplattform bis spätestens 8 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu stellen. Angebote sind nur elektronisch in Textform zugelassen und über die Vergabeplattform einzureichen. Mit dem Angebot ist zwingend das verpeiste LV als PDF-Datei einzureichen. Die alleinige Übermittlung einer verpreisten GAEB-Datei zum LV stellt kein annahmefähiges Angebot dar, dient diese doch lediglich als Hilfsmittel in der Angebotsauswertung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
01.03.2023
24.01.2023
HW 195 Nachwuchsleistungszentrum - Trockenbauarbeiten
- 120 m² Vorwand mit zementgebundenen Platten 1x12,5 mm - 120 m² Vorwand mit zementgebundenen Platten 2x12,5 mm - 175 m Verstärkungsprofil UA50/75/50 - 115 m Weitspannträger - 215 m² MW-Decke, nassraumgeeignet - 65 m² Akustikdecke, GK-Lochplatte - 90 m² Innenwanddämmung MW 100 mm, einschl. Armierung und Oberputz
Ungeöffnet
Auftragsort
06128 Halle (Saale)
Angebotsfrist
15.03.2023
23.01.2023
Sanierung Zentrum für Psychische Gesundheit, Haus 13 - Los 300 Heizung, Sanitär
Sanitär: 4500 m Demontage Wasserleitung 3000 m Demontage Abwasserleitung 408 Stck Sanitärobjekte inkl. Allem Zubehör demontieren und entsorgen 4000 m Abwasserrohr und Formstücke (PP Silent, SML) Neubau und Zwischenlösungen 10500 m Edelstahlrohr inkl. Dämmung und Ventile 1 Stck Druckerhöhungsanlage 1 Stck automatische Netz für Zirkulations- und Spülventile (112 Zirkulationsregler inkl. Ventile, Temp. Sensoren und Durchflussmessser / 36 Spülventile inkl. Notwendigem Zubehör / 5 Masterboxen / 8 Powerboxen / interne Verkabelung) 419 Stck Sanitärobjekte inkl. Zubehör (Waschtische, WC’s, Duschen) und Vorwandelemente 66 Stck Duschtrennwände Heizung: 175 Stck Bestandsheizflächen demontieren + einlagern, Wiederanbau 29 Stck Heizflächen demontieren und entsorgen 250 m Heizleitungen (Anbindungen alte Heizflächen) demontieren 1 Stck Warmwassererzeugung (Basis UKL Standard) 208. kW Leistung ca. 900 m Stahlrohr bis DN 65 geschweißt und gepresst für die Anbindung der neuen Warmwasserbereitung, sowie die Anbindung an die neuen Lüftungsstechnik Inkl. Dämmung und Ventiltechnik 240 m Verbundrohr Umschlüsse und Erweiterungen/Anpassungen in den Sanierungsbereichen der Bäder Inkl. Dämmung und Ventiltechnik 10 Stck Röhrenradiatoren verzinkt für Bäder neu Nebenleistungen wie Bohrungen, Konstruktionsstahl für Trassenausbau Es gelten ausschließlich die Ausführungsfristen gem. Formblatt 214 inkl. Einzelfristen. Bieterfragen sind in Textform über die Vergabeplattform bis spätestens 8 Kalendertage vor Ablauf der Angebotsfrist zu stellen. Angebote sind nur elektronisch in Textform zugelassen und über die Vergabeplattform einzureichen. Mit dem Angebot ist zwingend das verpeiste LV als PDF-Datei einzureichen. Die alleinige Übermittlung einer verpreisten GAEB-Datei zum LV stellt kein annahmefähiges Angebot dar, dient diese doch lediglich als Hilfsmittel in der Angebotsauswertung.
Ungeöffnet
Auftragsort
04103 Leipzig
Angebotsfrist
23.02.2023
23.01.2023
Ingenieurtechnische Leistungen der Freianlagenplanung und Verkehrsanlagen LPH 7-9 Strand Löbnitz
Ingenieurtechnische Leistungen • der Freianlagenplanung sowie Verkehrsanlagen LPH 7-9 mit örtlicher Bauüberwachung, • Bauvermessung LPH 1 - 3, • Leistungen für Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator Vergabenummer 2349703602
Ungeöffnet
Auftragsort
04509 Löbnitz, im Landkreis Nordsachsen
Angebotsfrist
28.02.2023
20.01.2023
Modernisierung und Instandsetzung des ehemaligen ZEKIWA-Werkes, Umnutzung als Stadtarchiv (BA 2), Geschwister-Scholl-Straße 16 in 06712 Zeitz, hier: Los 57 Schlosserarbeiten BA 2 (TRC - Treppenraum C)
Modernisierung und Instandsetzung des ehemaligen ZEKIWA-Werkes, Umnutzung als Stadtarchiv (BA 2), Geschwister-Scholl-Straße 16 in 06712 Zeitz hier: Los 57 Schlosserarbeiten BA 2 (TRC - Treppenraum C)
Ungeöffnet
Auftragsort
06712 Zeitz, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt
Angebotsfrist
21.02.2023
20.01.2023
Neuausrichtung Bäderlandschaft Delitzsch Los 17 - Rutschenanlage
Liefern und Einbauen der Rutschen-Anlage im Freibadbereich Anfertigen von Werk-, Montage- und Revisionsplänen Anlage bestehend aus: Breitwellenrutsche Typ 7 am Erlebnisbecken: GFK-Rutschenelemente mit Innenbreite von 4,0 m und ca. 16,60 m Länge Stahlunterkonstruktion Startturm mit Treppenanlage, Höhe Startplattform ca. 4,25 m Kleinkindrutsche Typ 1.1 am Planschbecken: Aufstellung am Beckenumgang, Rutschenkörper bis zum Beckenboden Rutschenkörper aus GFK, Elefantenrutsche modernes Design
Ungeöffnet
Auftragsort
04509 Delitzsch
Angebotsfrist
21.02.2023
19.01.2023
LSW_Paket 2
-Technische Bearbeitung, u. a. Erstellung der prüffähigen Ausführungsplanung und Werkstattzeichnungen -Erdarbeiten -Gründungsarbeiten (Bohrpfahlgründung) -Stahlbauarbeiten (Pfosten als Walzprofile, Aussteifungen, Verstrebungen) -Betonarbeiten (Wandsockel, Pfahlkopfbalken) -Ausfachung der Wände (Beton, Aluminium) -Restarbeiten (Pflasterung, Kantensteine, Treppen) - 1 Lärmschutzwand mit Tiefgründung und Aluminiumelementen -1 Lärmschutzwand mit Tiefgründung und Betonelementen Grobmengen: -Baugrube herstellen, Material lagern 1.050 m³ -Boden einbauen, gelagerten 565 m³ -Boden liefern, einbauen 822 m³ -Bohrpfähle DU 60 cm 1.200 m -Bohrpfähle DU 75 cm 395 m -Beton, Stahlbeton (Sauberkeitsschicht, Fundamente) 131m³ -Betonstahl B500B 65 t -Köcherausbildung 207 St -Pfosten mit Korrosionsschutz, HEA 220, HEB 180, 200, 220, HEM 220 und 240, Sonderpfosten; (L=3 bis 11m) 132 St -Gitterträger mit Korrosionsschutz 11 t -Sockelelemente Stahlbeton Fertigteile, C30/37 (LP) 530 m2 -Wandelemente Aluminium, einseitig hochabsorbierend, mit Korrosionsschutz 3.940 m2 -Wandelemente Stahlbeton, einseitig hochabsorbierend, durchgefärbt 1.571 m2 -Servicetüren 3 St -Böschungstreppen 15 m -Natursteinpflaster 60 m2
Ungeöffnet
Auftragsort
04571 Rötha
Angebotsfrist
21.02.2023
Zeigt 24 von 52 Einträgen 1 2 ...