Vergabe-Anzeigen auf einen Blick!

Wir verbinden Architekten und Handwerker:

ICH BIN ARCHITEKT
ICH BIN HANDWERKER
|
|
|
|
Filter
Postleitzahl
Suchradius (50km)
Gewerke
ZURÜCKSETZEN
ANWENDEN
Sortieren
03.02.2023
21MRV 2019-02 A MRV/ D.13 Aufzüge
Lieferung und Montage von Aufzugsanlagen
Ungeöffnet
Auftragsort
75365 Calw-Hirsau
Angebotsfrist
07.03.2023
03.02.2023
Unterhaltsreinigungsleistungen mit Schließdienst, Großputz, Sonderleistungen und Hausmeisterleistung
Unterhaltsreinigungsleistungen mit Schließdienst und Sonderleistungen in den Objekten: Alter Friedhof Höfingen Altes Rathaus Höfingen Feuerwehr Gebersheim Friedhof Gebersheim Gäublickhalle Leonberg-Gebersheim Grundschule Gebersheim Grundschule Höfingen Halden Kinderhaus Käppelhütte Leonberg-Gebersheim Kinderhaus Kunterbunt Kläranlage Kurfißgebäude Mammutzahn-Kindergarten Neuer Friedhof Höfingen Strohgäuhalle Verlässliche Grundschule Gebersheim Verlässliche Grundschule Höfingen
Ungeöffnet
Auftragsort
71032 Böblingen
Angebotsfrist
06.03.2023
02.02.2023
Behördenzentrum (BHZ), GesamtsanierungErneuerung der Aufzugsanlagen
Neubau von 2 Personen-Aufzugsanlagen im Bestandsschacht PA01: 1200 kg /16 Personen links PA02: 525 kg / 7 Personen rechts Anzahl der Haltestellen: 6, einseitige Zuladung getriebeloser Treibscheibenantrieb im Triebwerksraum Förderhöhe: 16,8 m Schachtkopf: 3,90 m Schachtgrube: 1,56 m Fahrgeschwindigkeit: mind. 1 m/s Fahrkorbmaße: PA01 / PA02 1100 mm / 1100 mm Breite 2400 mm / 1200 mm Tiefe 2100 mm/ 2100 mm Höhe Fahrkorb und Schachttürmaße: 900 mm x 2000 mmm Höhe Schachtmaße: PA01 / PA02 1850 mm Breite / 1740 mm Breite 2990 mm Tiefe/ 1610 mm Tiefe Ergänzend ist die Vergabe von 'Instandhaltungsleistungen' Gegenstand des Verfahrens.
Ungeöffnet
Auftragsort
74072 Heilbronn, Rollwagstraße 16
Angebotsfrist
07.03.2023
02.02.2023
KOPIE: 0052 - medius KLINIK NÜRTINGEN - Erweiterung ZNA - Fliesenarbeiten ZNA
1070 Fliesenarbeiten ZNA Kurzbeschreibung 02.7 Voranstrich auftragen Kunstharz-Dispersion 490 qm 02.8 Untergrund ausgleichen Zementestrich D bis 3 mm 110 qm 03.2 Abdichtung der Bodenflächen von Innenräumen 85 qm 03.8 Abdichtung Anschlussfugen Boden / Wand 235 m 03.9 Abdichtung Innenecken/Außenecken 130 Stk 04.1 Bodenbelag 30 / 60 105 qm 05.1 Wandbelag 30 / 60 490 qm 05.10 Anschlussfuge abdichten Silikon 330 m 05.11 Elastische Anschlussfuge Acryl 375 m
Ungeöffnet
Auftragsort
70629 Stuttgart
Angebotsfrist
06.03.2023
02.02.2023
Neubau Sporthalle Oscar-Paret-Schule
VE 362-200 Trockenbau Wände 340 m² Einfachständerwände 170 m² Vorwandinstallation 160 m² Doppelständerwände Abhangdecken 1.280 m² Magnesitgebundene Holzwolle Akustikplatten (HWL) als Unterdecke 800 m² Trockenbau Abhangdecken
Ungeöffnet
Auftragsort
71691 Freiberg am Neckar
Angebotsfrist
13.03.2023
02.02.2023
Neubau Sporthalle Oscar-Paret-Schule
VE 392-200 Malerarbeiten 1.150 m² Innenanstrich Decken 1.400 m² Innenanstrich Wände 3.600 m² Innenanstrich Satteldachbinder 60 m² Bodenbeschichtung
Ungeöffnet
Auftragsort
71691 Freiberg am Neckar
Angebotsfrist
13.03.2023
01.02.2023
UHR_Rutesheim_23-1
Unterhaltsreinigung für 2 Schulgebäude inkl. Hort, siehe Vergabeunterlagen
Ungeöffnet
Auftragsort
71032 Böblingen
Angebotsfrist
28.02.2023
31.01.2023
Erweiterung Silcherschule - Elektroinstallation Bauteil B und C
Art und Umfang der Bauarbeiten: Elektroinstallation für 2 Gebäude, 85 Sicherheitsleuchten mit Einzelakku, PV-Indach-Anlage mit 19,3 kWp und 35,5 kWp, 2 Zählerschränke, 5 Unterverteiler, 23 km Kabel und Leitungen, 250 Schalter/Steckdosen, 165 Aktoren/Sonsoren KNX, Sonnenschutzsteuerung KNX mit 70 Motoren, Brandschottungen, 320 LED Leuchten Innen und Außen, Blitzschutz Satteldach, Baustromversorgung, Sprechanlage, Uhrenanlage, Lautsprecheranlage mit 65 Lautsprechern, 3 RWA-Zentralen, 50 Rauchwarnmeler, 2 IT-Verteiler, 6,5 km Datenkabel, 1 km LWL, 130 Datenanschlüsse. Da es sich um zwei Bauteile handelt, sind zwei verschiedene Ausführungsfristen vorhanden: Beginn Bauteil B: 18.12.2023, Ende Bauteil B: 24.10.2024 Beginn Bauteil C: 09.04.2024, Ende Bauteil C: 28.01.2025 Auf Grundlage der 2018 erstellten Bedarfsplanung wurde eine zunehmende Entwicklung der Schülerzahlen im Schulbezirk Endersbach der Stadt Weinstadt prognostiziert. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit den Standort Grundschule Endersbach für die Aufnahme von mehr als 16 Grundschulklassen, sowie den damit notwendigen Flächen für die Ganztagesbetreuung, weiter zu entwickeln. Auf dem Gelände der jetzigen Silcherschule in Endersbach-Weinstadt sollen in drei Bauabschnitten zwei weitere Schulgebäude (Bauteil B - Gartenschule, Bauteil C - Dorfscheune) errichtet werden. Die Neubauten ordnen sich so auf dem Schulgelände an, dass zwei neue Plätze neben dem bestehenden Pausenhof im Norden gebildet werden. Der Freiraum zwischen Bestandsschule und der Gartenschule fungiert als grüner Pausenbereich. Der Platz zwischen bestehender Turnhalle und der Dorfscheune wird als Platz für sportliche Aktivitäten ausgebildet. Die Neubauten sind als schlichte Baukörper in Holzkonstruktion geplant und orientieren sich in ihrer Ausrichtung, Gebäudetiefe und Dachneigung am Bestand. Um die Gebäude errichten zu können, müssen jeweils im Vorfeld die bestehenden Gebäude abgebrochen werden (Schulpavillon und Betreuungsgebäude). Im Vorfeld zum Abbruch wird eine Containeranlage als Ersatzbau errichtet und nach Inbetriebnahme der ersten Bauabschnitte wieder entfernt.
Ungeöffnet
Auftragsort
71384 Weinstadt, Rems-Murr-Kreis
Angebotsfrist
13.03.2023
31.01.2023
Erweiterung Silcherschule - Lüftungsarbeiten Bauteil B und C
Art und Umfang der Bauarbeiten: Errichtung der Lüftungsinstallation einer Grundschule, bestehend aus zwei nebeneinanderliegenden Gebäuden. Lieferung und Montage von 4 Lüftungsgeräten für Schule, Mensa, Küche mit Wärmerückgewinnung, Kühler und Erhitzer (Gesamtluftmenge ca. 20.000 m³/h). Luftführung über ca. 1350 m² Kanäle und Formstücke und ca. 900 m Wickelfalzrohr. Da es sich um zwei Bauteile handelt, sind zwei verschiedene Ausführungszeiten vorhanden. Beginn Bauteil B: 18.12.2023, Ende Bauteil B: 24.10.2024 Beginn Bauteil C: 08.04.2024, Ende Bauteil C: 28.01.2025 Auf Grundlage der 2018 erstellten Bedarfsplanung wurde eine zunehmende Entwicklung der Schülerzahlen im Schulbezirk Endersbach der Stadt Weinstadt prognostiziert. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit den Standort Grundschule Endersbach für die Aufnahme von mehr als 16 Grundschulklassen, sowie den damit notwendigen Flächen für die Ganztagesbetreuung, weiter zu entwickeln. Auf dem Gelände der jetzigen Silcherschule in Endersbach-Weinstadt sollen in drei Bauabschnitten zwei weitere Schulgebäude (Bauteil B - Gartenschule, Bauteil C - Dorfscheune) errichtet werden. Die Neubauten ordnen sich so auf dem Schulgelände an, dass zwei neue Plätze neben dem bestehenden Pausenhof im Norden gebildet werden. Der Freiraum zwischen Bestandsschule und der Gartenschule fungiert als grüner Pausenbereich. Der Platz zwischen bestehender Turnhalle und der Dorfscheune wird als Platz für sportliche Aktivitäten ausgebildet. Die Neubauten sind als schlichte Baukörper in Holzkonstruktion geplant und orientieren sich in ihrer Ausrichtung, Gebäudetiefe und Dachneigung am Bestand. Um die Gebäude errichten zu können, müssen jeweils im Vorfeld die bestehenden Gebäude abgebrochen werden (Schulpavillon und Betreuungsgebäude). Im Vorfeld zum Abbruch wird eine Containeranlage als Ersatzbau errichtet und nach Inbetriebnahme der ersten Bauabschnitte wieder entfernt.
Ungeöffnet
Auftragsort
71384 Weinstadt, Rems-Murr-Kreis
Angebotsfrist
13.03.2023
31.01.2023
Erweiterung Silcherschule - Heizungsarbeiten (incl. Kältetechnik) Bauteil B und C
Art und Umfang der Bauarbeiten: Errichtung der Heizungsinstallation einer Grundschule, bestehend aus zwei nebeneinander liegenden Gebäuden. Wärmeerzeugung bauseits über Fernwärmeübergabestationen. Kälteerzeugung über Kältemaschine 140 kW mit Rückkühlern. Wärmeübergabe über ca. 1.600 m² Fußbodenheizung. Wärme-/ Kälteverteilung über ca. 380 m Kupferrohr und ca. 200 m Edelstahlrohr. Da es sich um zwei Bauteile handelt, sind zwei verschiedene Ausführungszeiten vorhanden. Beginn Bauteil B: 18.12.2023, Ende Bauteil B: 24.10.2024 Beginn Bauteil C: 08.04.2024, Ende Bauteil C: 28.01.2025 Auf Grundlage der 2018 erstellten Bedarfsplanung wurde eine zunehmende Entwicklung der Schülerzahlen im Schulbezirk Endersbach der Stadt Weinstadt prognostiziert. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit den Standort Grundschule Endersbach für die Aufnahme von mehr als 16 Grundschulklassen, sowie den damit notwendigen Flächen für die Ganztagesbetreuung, weiter zu entwickeln. Auf dem Gelände der jetzigen Silcherschule in Endersbach-Weinstadt sollen in drei Bauabschnitten zwei weitere Schulgebäude (Bauteil B - Gartenschule, Bauteil C - Dorfscheune) errichtet werden. Die Neubauten ordnen sich so auf dem Schulgelände an, dass zwei neue Plätze neben dem bestehenden Pausenhof im Norden gebildet werden. Der Freiraum zwischen Bestandsschule und der Gartenschule fungiert als grüner Pausenbereich. Der Platz zwischen bestehender Turnhalle und der Dorfscheune wird als Platz für sportliche Aktivitäten ausgebildet. Die Neubauten sind als schlichte Baukörper in Holzkonstruktion geplant und orientieren sich in ihrer Ausrichtung, Gebäudetiefe und Dachneigung am Bestand. Um die Gebäude errichten zu können, müssen jeweils im Vorfeld die bestehenden Gebäude abgebrochen werden (Schulpavillon und Betreuungsgebäude). Im Vorfeld zum Abbruch wird eine Containeranlage als Ersatzbau errichtet und nach Inbetriebnahme der ersten Bauabschnitte wieder entfernt.
Ungeöffnet
Auftragsort
71384 Weinstadt, Rems-Murr-Kreis
Angebotsfrist
13.03.2023
31.01.2023
Reinigungsdienstleistungen an der Kaufmännischen Schule 1 und Wirtschaftsgymnasium West
Siehe Leistungsbeschreibung
Ungeöffnet
Auftragsort
70173 Stuttgart Deutschland
Angebotsfrist
03.03.2023
31.01.2023
Erweiterung Silcherschule - Sanitärarbeiten Bauteil B und C
Art und Umfang der Bauarbeiten: Errichtung von sanitären Anlagen einer Grundschule, bestehend aus zwei nebeneinander liegenden Gebäuden mit 2 Abwasserhebeanlagen, 1 Fettabscheider, 19 Klosetts, 15 Waschtischen und 8 Urinalen. Rohrleitungen aus Edelstahl ca. 550 m, Schmutzwasserleitungen aus PE ca. 500 m. Da es sich um zwei Bauteile handelt, sind zwei verschiedene Ausführungsfristen vorhanden: Beginn Bauteil B: 18.12.2023, Ende Bauteil B: 24.10.2024 Beginn Bauteil C: 08.04.2024, Ende Bauteil C: 28.01.2025 Auf Grundlage der 2018 erstellten Bedarfsplanung wurde eine zunehmende Entwicklung der Schülerzahlen im Schulbezirk Endersbach der Stadt Weinstadt prognostiziert. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit den Standort Grundschule Endersbach für die Aufnahme von mehr als 16 Grundschulklassen, sowie den damit notwendigen Flächen für die Ganztagesbetreuung, weiter zu entwickeln. Auf dem Gelände der jetzigen Silcherschule in Endersbach-Weinstadt sollen in drei Bauabschnitten zwei weitere Schulgebäude (Bauteil B - Gartenschule, Bauteil C - Dorfscheune) errichtet werden. Die Neubauten ordnen sich so auf dem Schulgelände an, dass zwei neue Plätze neben dem bestehenden Pausenhof im Norden gebildet werden. Der Freiraum zwischen Bestandsschule und der Gartenschule fungiert als grüner Pausenbereich. Der Platz zwischen bestehender Turnhalle und der Dorfscheune wird als Platz für sportliche Aktivitäten ausgebildet. Die Neubauten sind als schlichte Baukörper in Holzkonstruktion geplant und orientieren sich in ihrer Ausrichtung, Gebäudetiefe und Dachneigung am Bestand. Um die Gebäude errichten zu können, müssen jeweils im Vorfeld die bestehenden Gebäude abgebrochen werden (Schulpavillon und Betreuungsgebäude). Im Vorfeld zum Abbruch wird eine Containeranlage als Ersatzbau errichtet und nach Inbetriebnahme der ersten Bauabschnitte wieder entfernt.
Ungeöffnet
Auftragsort
71384 Weinstadt, Rems-Murr-Kreis
Angebotsfrist
13.03.2023
31.01.2023
Erweiterung Silcherschule - Aufzugsanlagen Bauteil B und C
Art und Umfang der Bauarbeiten: Bauteil B: Personenaufzug 630 kg, 8 Personen, maschinenraumloser Seilantrieb, 3 Haltestellen, Förderhöhe 7100 mm, Kabine Breite/Tiefe/Höhe: 1100/1400/2200 mm. Bauteil C: Personenaufzug 630 kg, 8 Personen, maschinenraumloser Seilantrieb, 3 Haltestellen, Förderhöhe 8050 mm, Kabine Breite/Tiefe/Höhe: 1100/1400/2200 mm Da es sich um zwei Bauteile handelt, sind zwei verschiedene Ausführungsfristen vorhanden: Beginn Bauteil B: 02.10.2023, Ende Bauteil B: 24.10.2024 Beginn Bauteil C: 11.12.2023, Ende Bauteil C: 28.01.2025 Auf Grundlage der 2018 erstellten Bedarfsplanung wurde eine zunehmende Entwicklung der Schülerzahlen im Schulbezirk Endersbach der Stadt Weinstadt prognostiziert. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit den Standort Grundschule Endersbach für die Aufnahme von mehr als 16 Grundschulklassen, sowie den damit notwendigen Flächen für die Ganztagesbetreuung, weiter zu entwickeln. Auf dem Gelände der jetzigen Silcherschule in Endersbach-Weinstadt sollen in drei Bauabschnitten zwei weitere Schulgebäude (Bauteil B - Gartenschule, Bauteil C - Dorfscheune) errichtet werden. Die Neubauten ordnen sich so auf dem Schulgelände an, dass zwei neue Plätze neben dem bestehenden Pausenhof im Norden gebildet werden. Der Freiraum zwischen Bestandsschule und der Gartenschule fungiert als grüner Pausenbereich. Der Platz zwischen bestehender Turnhalle und der Dorfscheune wird als Platz für sportliche Aktivitäten ausgebildet. Die Neubauten sind als schlichte Baukörper in Holzkonstruktion geplant und orientieren sich in ihrer Ausrichtung, Gebäudetiefe und Dachneigung am Bestand. Um die Gebäude errichten zu können, müssen jeweils im Vorfeld die bestehenden Gebäude abgebrochen werden (Schulpavillon und Betreuungsgebäude). Im Vorfeld zum Abbruch wird eine Containeranlage als Ersatzbau errichtet und nach Inbetriebnahme der ersten Bauabschnitte wieder entfernt.
Ungeöffnet
Auftragsort
71384 Weinstadt, Rems-Murr-Kreis
Angebotsfrist
13.03.2023
31.01.2023
Stützwand Reutlingen, Bauüberwachung und SiGeKo
Siehe hierzu die Ausschreibungsunterlagen, welche für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung stehen.
Ungeöffnet
Auftragsort
72124 Pliezhausen
Angebotsfrist
03.03.2023
27.01.2023
Neubau Feuerwehrhaus Kusterdingen - Elektroinstallation
Neubau eines Feuerwehrhauses in Kusterdingen inkl. Übungsturm.   Grobangaben zum Umfang der ausgeschriebenen Arbeiten:   Starkstromanlage nach DIN 18382 1 Stück Gebäude- und Niederspannungshauptverteilungen 6 Stück Unterverteilungen Feuerwehr ca. 16.000 m Kabel und Leitungen ca. 500 Stück Installationsgeräte ca. 380 Stück Beleuchtungskörper 2 Stück dezentrale Sicherheitsbeleuchtungsanlagen mit ca. 35 Leuchten 1 Stück KNX System (Beleuchtung, Sonnenschutz, Heizung ca. 35 Stück Taster und Tastsensoren ca. 30 Präsenzmelder ca. 100 Aktorkanälen   Schwachstromanlage nach DIN 18382 1 Stück Ausrufanlage mit ca. 25 Lautsprecher 1 Stück Videoüberwachung mit 2 Kameras 1 Stück Brandmeldeanlage ca. 60 Melder 1 Stück Türsprechanlage Feuerwehr 1 Stück Strukturierte Verkabelung 3 Stück 19“Datenschrank 42 HE ca. 500 m Verkabelung LWL OM4 ca. 3.000 m Verkabelung Cat6A mit ca. 170 Ports
Ungeöffnet
Auftragsort
72070 Tübingen
Angebotsfrist
03.03.2023
27.01.2023
Universität Hohenheim, Neuordnung Tierwissenschaften, Standort 2, Neubau Microbiota-ForschungHeizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen nach DIN 18380
2 Stk Fernwärmeübergabestationen je 170kW 20 Heizkörper 160m Deckenstrahlprofil 870m² Fußbodenheizung 1050m Stahlrohr, Verbindung durch Schweißen 325m Edelstahlrohr, Press-Verbindung 70 Stk Brandschutzabschottungen 2 Stk Kältemaschine je 190kW 2 Stk Rückkühler je 245kW 1470m Stahlrohr, Verbindung durch Schweißen 10 Umluftkühler 80m Dampfleitung nichtrostendes Stahlrohr 1.4571 50m Fernwärmeversorgung Stahlrohr, Verbindung durch Schweißen 25m Verbundmantelrohr, Erdverlegung Ergänzend ist die Vergabe von 'Instandhaltungsleistungen' Gegenstand des Verfahrens.
Ungeöffnet
Auftragsort
70599 Stuttgart
Angebotsfrist
28.02.2023
27.01.2023
Neubau Feuerwehrhaus Kusterdingen - Heizungsinstallation
Für die Gemeinde Kusterdingen wird ein Feuerwehrgerätehaus mit 7 Stellplätzen + 1 Waschhalle errichtet.   Folgender Leistungsumfang ist u.a. zu leisten: - Ca. 570 m Rohrleitung von DN 15 – 50 C-Stahl gepresst - Ca. 70 m Rohrleitung von DN 25 – 50 Stahlrohr geschweißt - Ca. 1000 m² Fußbodenheizung - Fahrzeugbefüllung in der Waschhalle - Wärmeerzeugung Luft-Wasser Wärmepumpe 40 kW mit einem Gasbrennwertgerät 80 kW als Spitzenlastabdeckung - 2 Pufferspeicher
Ungeöffnet
Auftragsort
72070 Tübingen
Angebotsfrist
03.03.2023
27.01.2023
Universität Hohenheim, Neuordnung Tierwissenschaften, Standort 2, Neubau Microbiota-ForschungGas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden nach DIN 18381
Sanitärtechnische Anlagen DIN 18381 11 Stk Waschbecken 5 Stk WC´s 4 Stk Duschwanne 270m Abwasserleitung Guss 85m Abwasserleitung PP 160m Abwasserleitung PE 2 Stk Hebeanlagen 1 Stk Netztrennung TW, Förderstrom 5,5m³/h 1 Stk Netztrennung TW, Förderstrom 10,8m³/h 1 Stk VE-Wasseranlage, Förderstrom 5,5m³/h 2380m Edelstahlrohr, Press-Verbindung 2 Stk Drucklufterzeugung je 58,8m³/h 350m Kupferrohr, Verbindung durch Löten 120m Edelstahlrohr, Verbindung durch Klemmringverschraubung 55 Stk Brandschutzabschottungen 20 Stk Brandschutzabschottungen, heißwasserbest. Ergänzend ist die Vergabe von 'Instandhaltungsleistungen' Gegenstand des Verfahrens.
Ungeöffnet
Auftragsort
70599 Stuttgart
Angebotsfrist
28.02.2023
27.01.2023
Neubau Feuerwehrhaus Kusterdingen - Sanitärinstallation
Für die Gemeinde Kusterdingen wird ein Feuerwehrgerätehaus mit 7 Stellplätzen + 1 Waschhalle errichtet.   Folgender Leistungsumfang ist u.a. zu leisten: - Ca. 200 m PP- Abwasserleitungen - 770 m Edelstahlrohr - Mobiler Hochdruckreiniger - Warmwasseraufbereitung durch bauseits gelieferte Frischwasserstation sowie durch Durchlauferhitzer - 3x Stiefelwaschanlage - Druckerhöhungsanlage - 4x Hygienespülung - Ca. 230 m Druckluftnetz aus Edelstahl - Druckluftkompressoranlage
Ungeöffnet
Auftragsort
72070 Tübingen
Angebotsfrist
03.03.2023
27.01.2023
Gebäudereinigung für die Stadt Plochingen
Unterhalts- und Grundreinigung für mehrere Objekte der Stadt Plochingen (11 Objekte)
Ungeöffnet
Auftragsort
70629 Stuttgart
Angebotsfrist
27.02.2023
27.01.2023
Analyse des Potenzials von Photovoltaik-Anlagen an Bundes- und Landesstraßentunneln
Das Potenzial von PV-Anlagen zum Zwecke des Eigenverbrauchs der erzeugten Energie soll bei ausgewählten Tunneln analysiert werden. • Vorbereitung der Potenzialanalyse • Besprechungen beim AG • Eignungsprüfung der identifizierten theoretisch möglichen Flächen für PV-Anlagen • Technisches Konzept o Belegung der geeigneten Flächen mit PV und Ermittlung der PV-Leistung und des spezifischen Stromertrages (jährlich, im Tagesverlauf) o Jährliche Stromverbrauch je Tunnel in Relation zu PV-Stromertrag setzen. Dies auch im Lastgang eines Tagesverlaufes o Übersteigt PV-Stromertrag den Tagesbedarf des Tunnels Umsetzungsmöglichkeiten zur Zwischenspeicherung andenken o Vorbetrachtung wie der erzeugte Strom von der PV-Anlagen zum Betriebsgebäude geleitet werden könnte bzw. wie die Einspeisung in den Tunnel erfolgen könnte. • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung • Zusammenfassung der Analyse und deren Ergebnisse in einem Bericht
Ungeöffnet
Auftragsort
70173 StuttgartDeutschland
Angebotsfrist
28.02.2023
27.01.2023
Kindertagesstätte Hinter Höfen, Neubau 336 Bodenbelag
Neubau einer Kindertagesstätte in Mössingen 336_Bodenbelag
Ungeöffnet
Auftragsort
72116 Mössingen
Angebotsfrist
03.03.2023
27.01.2023
Neubau Feuerwehrhaus Kusterdingen - Lüftungsinstallation inkl. MSR
Für die Gemeinde Kusterdingen wird ein Feuerwehrgerätehaus mit 7 Stellplätzen + 1 Waschhalle errichtet.   Folgender Leistungsumfang ist u.a. zu leisten: - Ca. 115 m² Luftleitungen als Rechteckkanal - Ca. 230 m Wickelfalzrohr DN 80 – 500 - 1 Lüftungsgerät Dach - 1 Abgasabsauganlage für 6 Stellplätze - 1 Abluftventilator für die Waschhalle
Ungeöffnet
Auftragsort
72070 Tübingen
Angebotsfrist
03.03.2023
26.01.2023
Purchase_Request_Response
Methodische Beratung bei der Umsetzung und beim Projektmanagement des Asset Administration Shell-Teilmodells "Purchase Request Response"
Ungeöffnet
Auftragsort
70173 Stuttgart
Angebotsfrist
03.03.2023
Zeigt 24 von 142 Einträgen 1 2 ... 5