03.02.2023
AOF Trockenbauarbeiten BA 4.2 - 6.1
Beendet
|
AUFTRAGSDETAILS
Auftragsort
60313 Frankfurt am Main
Angebotsfrist
09.03.2023
Ausführungszeitraum
17.07.2023 - 07.07.2025
Absender
Gewerke
027 - Tischlerarbeiten
039 - Trockenbauarbeiten
Meine Notizen
Beschreibung
Die Stadt Frankfurt am Main beabsichtigt die brandschutztechnische Gesamtsanierung der Liegenschaft "Alte Oper, Konzert- und Kongresszentrum, Opernplatz, Frankfurt am Main". Diese wird in einzelnen Bauabschnitten umgesetzt.
Inhalt der Ausschreibung sind Maßnahmen der Bauabschnitte 4.2-6.1.
Die Ausführungszeiträume sind wie folgt:
BA 4.2: 07 - 09 / 2023 Theaterferien vom 17. Juli bis 10. September
BA 5.1: 09 / 2023 - 07 / 2024
BA 5.2 : 07 - 09 / 2024 Theaterferien vom 15. Juli bis 8. September
BA 6.1: 09 / 2024 - 07 / 2025
Im Rahmen dieser Bauabschnitte sind u. a. folgende Maßnahmen geplant:
• Schutzmaßnahmen
• Trockenbauarbeiten allgemein
• Umbau in der Küche E01 - Metallpaneeldecke
• Umbaumaßnahmen im Mozart Foyer
• Umbaumaßnahmen im Mozartsaal
• Decke im Bereich Hubbühne
• Brandschutzklappen
• Müllraum
Die Sanierung soll im Wesentlichen im laufenden Betrieb erfolgen, während der 8 Wochen Theaterferien, die für die baulichen Maßnahmen zur Verfügung stehen. Diese dürfen unter keinen Umständen durch bauliche Verzögerungen oder Bestellfristen überschritten werden.
Für die Arbeiten ist seitens des AN aufgrund des engen Zeitrahmens ein 2-Schichtbetrieb von 6-22h einzukalkulieren.
Die Arbeiten finden im bespielten Konzerthausbetrieb in den Theaterferien statt, es laufen jedoch weiterhin Besprechungen, Proben und Restaurantbetrieb.
Die Durchführung der Arbeiten mit Zuwegung über das hausinterne Transportpodium muss sich nach den Nutzern richten. Die Firmen sind in der Verantwortung, sich mit den Gebäudenutzern hinsichtlich der Durchführung von lärmintensiven Arbeiten zeitlich abzustimmen. Zeitgleich finden weitere Sanierungsarbeiten im Rohbau, in diversen Innenausbau-Gewerken sowie im Bereich TGA und ELT statt.
Umfang:
Die zu vergebenden Leistungen umfassen im Wesentlichen Trockenbauarbeiten von Metallpaneeldecken, abgeh. Decken, Vorsatzschalen und Wänden sowie div. Schutzmaßnahmen:
Edelstahldecke Küche E01 BA 4.2 TF 2023
Deckenpaneele im Standardmaß demontieren: 400 St
Deckenpaneele im Sondermaß demontieren: 475 St
Unterkonstruktion abbrechen und entsorgen: 370 m2
Randwinkel abbrechen und entsorgen: 250 m
Deckenpaneele einlagern: 875 St
Deckenpaneele aufarbeiten: 875 St
Deckenpaneele auf Baustelle liefern: 875 St
Decken-Unterkonstruktion Klemmsystem, neu: 370 m2
Randwinkel herstellen und montieren: 250 m
Montage Deckenpaneele: 875 St
Revisionsklappe Außenmaß 623 x 623mm: 35 St
Revisionsklappen, Sondermaß: 10 St
Paneele im Standardmaß, nach Bestandsfoto rekonstruiert: 45 St
Paneele im Sondermaß, nach Bestandsfoto rekonstruiert: 5 St
Decken
Abbruch abgehängte Mineralfaserplattendecke: 441 m2
Mineralfaser-Kassettenplattendecke, eingelegt,
600x600mm, AH 650 mm: 21 m2
Mineralfaser-Kassettenplattendecke, eingelegt,
600x600mm, AH 750 mm: 313 m2
Randwinkel, gerade: 310 m
Rasteranpassung im Randbereich: 160 m
GK-Decke, 2-lagig, abgehängt: 110 m2
Aussparung Einbauleuchten, Rauchmelder
usw.., D=bis 200 mm: 20 St
Wände
Abbruch GK-Metallständerwand mit Tapete, d=15cm: 50 m2
GK-Montagewand, Dicke bis 150 mm: 50 m2
Abbrechen und entsorgen GK-Vorsatzschale: 220 m2
GKBI-Vorsatzschale: 220 m2
Schutzmaßnahmen Küche E01 BA 4.2
Schutzabdeckung Bodenflächen, selbstklebendes
Abdeckvlies: 450 m2
Schutzabdeckung Bodenflächen, vorhalten: 450 m2Mt
Schutzabdeckung, selbstklebende Folie: 300 m2
Schutzabdeckung selbstklebende Folie, vorhalten: 300 m2Mt
Schutzwand (Hartfaserplatten), Höhe bis 3,9 m: 30 m2
Schutzwand (Hartfaserplatten), H=3,9m, vorhalten: 30 m2Mt
Staubschutzwand (Holz-UK mit Folie), Höhe bis 3,9 m: 150 m2
Staubschutzwand (Holz-UK mit Folie), H=3,9m, vorhalten:150 m2Mt
Schutzmaßnahmen E02-E3
Schutzabdeckung Bodenflächen, Hartfaserplatte: 1.000 m2
Schutzabdeckung Bodenflächen, vorhalten: 1.000 m2Mt
Schutzabdeckung Bodenflächen, selbstklebendes Abdeckvlies: 5.000 m2
Schutzabdeckung Bodenflächen, vorhalten: 5.000 m2Mt
Schutzabdeckung Treppenstufen, L=2,80m: 230 St
Abdeckung vorhalten, Treppenstufe: 230,000 StMt
Schutzabdeckung Deckenflächen, selbstklebende Folie: 300m2
Schutzabdeckung Deckenflächen, vorhalten: 300 m2Mt
Schutzabdeckung Wandflächen, selbstklebende Folie: 300 m2
Schutzabdeckung Wandflächen, vorhalten: 300 m2Mt
Schutz von Türen mit Holzplatte: 200 m2
Holzplatte vorhalten: 200 m2Mt
Kratzputzflächen, gewachste Stützen und Tresen: 400 m2
Kratzputzflächen, gewachste Stützen und Tresen, vorhalten: 400 m2Mt
Hinweis
Das Formblatt ''Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt bei öffentlichen Aufträgen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz'' ist mit den Angebotsunterlagen einzureichen. Ist der Einsatz von Nachunternehmern vorgesehen, sind sowohl für den Bieter als auch für jeden einzelnen Nachunternehmer Verpflichtungserklärungen vorzulegen.
Projekt-Beschreibung
Schutzmaßnahmen
Trockenbauarbeiten allgemein
Umbau in der Küche E01 - Metallpaneeldecke
Melde dich bitte an, um weitere Informationen anzuzeigen, eigene Notizen zu hinterlegen oder Projekte als Favorit zu markieren.
ZURÜCK
ANMELDEN ODER REGISTRIEREN